Rhätische Bahn

Die RhB-Strecken und Rundfahrten haben viel zu bieten: ob Schluchten, Täler oder Alpentraversale - für jeden hat die Rhb das Passende. Seit 125 Jahren ist die Rhätische Bahn unterwegs in Graubünden. Was 1889 mit der Eröffnung der Strecke von Landquart nach Klosters begann, ist heute ein 384 Kilometer langes Streckennetz. Einzigartig fügen sich die Bahnlinien mit spektakulären Viadukten und Kehrtunnels harmonisch in die bezaubernde Landschaft ein.